Boxgemeinschaft Shake Hands

Sonntag, 17 Dezember, 2017
You are here : Home Boxveranstaltungen Weser-Ems-Meisterschaft 2017


Weser-Ems-Meisterschaft 2017

Liebe Sportfreunde,

Für die Weser-Ems-Meisterschaft 2017 im Boxen konnten leider durch Krankheitsbedingte Ausfälle nur 3 Boxer für die Boxabteilung SHAKE HANDS TV Leer von 1860 e.V. antreten:

Held, Lasse im Superschwergewicht - Männer

Kurilenko, Alexander im Schwergewicht - Jugend

Milou, Elias im Leichtgewicht - Jugend

Die Zwischenrunde der Weser-Ems-Meisterschaft wurde vom TV Leer am 21.01.2017 ausgetragen. Dies war die erste Veranstaltung nach dem Zusammenschluss der Boxgemeinschaft Shake Hands Leer e.V. und dem TV Leer von 1860 e.V. Etwa 300 Boxbegeisterte waren in die Halle gekommen um die Leeraner Boxer anzufeuern. Insgesamt 16 Kämpfe wurden in der Sporthalle der BBS in Leer ausgetragen.

 

Update 10.01.2017:

Für die Zwischenrunde in Leer wurden 19 Kampfpaarungen festgemacht. Leider wurden für die diesjährige Weser-Ems-Meisterschaft nur 3 Boxer aus Leer, bedingt durch Krankheitsausfällt, aufgestellt. In Leer boxen: Lasse Held, Alexander Kurilenko, Elias Milou

 

21.01.2017 - Zwischenrunde in Leer:

Im 6ten Kampf musste Elias Milou, Jugend A-Klasse bis 60kg, gegen Oktay Avans vom SG Diepholz antreten. Avans der sich als sehr starker Gegner erwies und zudem noch sehr hart schlagen konnte hatte immer eine Hand mehr im Ziel, indem sonst ausgeglichenen Gefecht. Am Ende reichte es dann nicht ganz für Elias. Er verlor Knapp nach Punkten, machte jedoch einen außerordentlich guten Kampf. Der Weser-Ems Sportwart Helmut Jakob aus Norden bescheinigte Elias einen sehr starken Kampf gegen einen ebensolchen Gegner und sprach sein Lob für diese Leistung aus.

Alexander Kurilenko wurde im 8ten Kampf in den Ring gerufen. Sein Gegner ist ein alter Bekannter: Angelino Itau vom BSC Langen. Die Beiden trafen bereits das Dritte Mal in der Gewichtsklasse bis 91kg Jugend A-Klasse aufeinander. Wie auch in den beiden vorherigen Begegnungen wurde sich auch in diesen Kampf nichts geschenkt. Fuß an Fuß und permanent schlagend ging es über alle drei Runden. Die Halle stand Kopf und das boxbegeisterte Publikum feuerte Alexander Kurilenko lautstark an. Das war eine Auseinandersetzung die unter die Haut ging. Am Ende der drei Runden hatten alle Punktrichter Alexander Kurilenko vorn gesehen. Somit Weser-Ems Meister Jugend bis 91 kg Alexander Kurilenko Boxabteilung Shake Hands TV Leer.

Im letzten Kampf der Veranstaltung traf Lasse Held, Männer über 91kg auf Bislan Algeriev vom Boxring 46 Kirchweyhe. Algeriev, der sich als sehr unsauberer Gegner erwies und mehrfach wegen Innenhand-Schlagens ermahnt wurde bekam gegen Ende der ersten Runde noch eine Verwarnung wegen Tiefschlagens. Der Kampf wurde gestoppt damit Lasse sich von dem Tiefschlag erholen konnte. Nach zwei Minuten ging es dann weiter. In der zweiten Runde musste der angeschlagene Lasse dann nach einem Kopftreffer von Algeriev zu Boden und wurde vom Ringrichter ausgezählt. Abbruch durch TKO in Runde zwei, Sieger Bislan Algeriev aus Kirchweyhe.