Boxgemeinschaft Shake Hands

Sonntag, 17 Dezember, 2017
You are here : Home Boxveranstaltungen 03.06.2017 - Salzhemmendorf


03.06.2017 - Salzhemmendorf

Am vergangenen Samstag reiste die Boxabteilung Shake Hands vom TV Leer v. 1860 e.V. nach Salzhemmendorf zu einem Internationalen Boxabend. Der Ausrichter SC Saaletal begrüßte viele Zuschauer bei diesem spannenden Boxevent, zu dem auch eine Mannschaft aus Süd-Afrika anreiste.

Der Leeraner Boxerin Nadine Pfeiffer stand im Halbfliegengewicht (bis 48 kg) der weiblichen Jugendklasse die dort heimische Jana Morlang vom SC Saaletal gegenüber. Der letzte Boxkampf von Nadine war nun bereits über 3 Jahre her. Damals boxte sie noch für den TV Papenburg. Schon seit Januar 2016 trainiert Nadine bei der Boxabteilung Shake Hands vom TV Leer, konnte jedoch bedingt durch ihr leichtes Gewicht von 48 kg keine passende Gegnerin finden.

Der Gong eröffnete die erste Runde des Kampfes und von der anfänglichen Nervosität war nichts mehr zu erkennen. Gleich zu Beginn konnte Nadine großen Druck aufbauen und hat ihrer heimischen Gegnerin keine Möglichkeit zur Entfaltung gegeben. Starke Schläge zum Kopf und schnelle Kopf- und Körperhaken im Infight brachten Morlang in Bedrängnis, sodass diese vom Ringrichter bereits in der ersten Runde angezählt werden musste.

In der zweiten Runde dominierte Nadine den Kampf weiter und setzte Morlang mit kräftigen Hakenserien zu Kopf und Körper weiter zu. Der Ringrichter musste wieder eingreifen und zählte Morlang erneut an. Im gleichen Zug warf die gegnerische Ecke das Handtuch und beendete den Kampf vorzeitig. Somit ging Nadine Pfeiffer als Siegering durch RSC in der zweiten Runde aus dem Ring. Sichtlich erleichtert und überglücklich mit so einem klasse Debüt für Shake Hands freuten sich Nadine Pfeiffer und Trainer Holger Marks. „Die harte Vorbereitung in den letzten Wochen hat sich ausgezahlt und wir hoffen nun auf weitere Gegnerinnen für Nadine“, so Marks. Bereits nächstes Wochenende findet der Edeka Cup in Wallenhorst statt. Auch hier hat Nadine eine Gegnerin, sodass es wieder in den Ring gehen kann.

 

 

 

Fotos: VD Digital (www.facebook.com/vddigi)