Boxgemeinschaft Shake Hands

Dienstag, 11 Dezember, 2018
You are here : Home Boxveranstaltungen 10.11.2018 - Wilhelmshaven

10.11.2018 - Wilhelmshaven

Am vergangenen Samstag, den 10. November 2018 führte der Jade-Boxring Wilhelmshaven die offenen Stadtmeisterschaften Wilhelmshaven durch.

Die Boxabteilung Shake Hands vom TV Leer war mit drei Boxern angereist, um an den offenen Stadtmeisterschaften teilzunehmen. Insgesamt wurden 10 Wertungskämpfe und 3 Sparringskämpfe (Kämpfe ohne Wertung) ausgetragen. Für Shake Hands boxten Naser Ghulami in einem Wertungskampf, Hamsah Kanaan in einem Sparringskampf und der Leeraner Boxer Fabian Möller blieb leider kampflos, da sein Gegner ausgefallen war.

Im vierten Wertungskampf traf Naser Ghulami in der Klasse Junioren bis 60 kg auf Thomas Günter des SVGO Bremen e.V. aus Oslebshausen. Ghulami stellte sein Können bereits mit seinem starken Debüt am 03. Oktober 2018 bei der großen Box-Gala in Bremerhaven unter Beweis. Die Anfangsphase in diesem Kampf gestaltete sich sehr ausgeglichen - beide Kämpfer konnten gute Treffer mit Aktionen zum Kopf und Körper bringen. In der zweiten Runde wurde Ghulami wegen wiederholtem schlagen der Innenhand verwarnt, somit war die zweite Runde verloren. In der dritten Runde machte Ghulami dann richtig Druck und kam mehrfach mit schweren Fäusten zum Kopf durch, wodurch Günter zwei Mal im Verlauf der Runde angezählt wurde. Der Ringrichter nahm Thomas Günter aus dem Kampf und beendete die Begegnung. Sieger durch RSC in der 3. Runde Naser Ghulami vom Shake Hands Leer.

Im ersten Kampf nach der Pause bestritt Hamsah Kanaan in der Klasse Männer bis 91 kg einen Kampf ohne Wertung. Die erste Runde verlief relativ ausgeglichen, gegen Ende der Runde wurde Kanaan stark getroffen, sodass die Nase sehr stark zu bluten anfing. Selbst mit Adrenalin war es der Ecke nicht gelungen, die Blutung zu stoppen. Der Ringrichter beendete den Kampf in der dritten Runde aufgrund der stark blutenden Nase von Kanaan. Somit Endete das Duell durch RSC-I (Verletzung).