Boxgemeinschaft Shake Hands

Sonntag, 20 Oktober, 2019
You are here : Home Boxveranstaltungen 30.03.2019 - Hemmoor

30.03.2019 - Hemmoor

Am vergangenen Samstagabend, den 30.03.2019 richtete der SC Hemmoor ein Norddeutsches Boxmeeting aus, an dem zwei Boxer der Boxabteilung Shake Hands des TV Leer teilgenommen haben.

Tim Baumann bestritt im Mittelgewicht bei den Junioren sein Debüt in einem Einlagekampf ohne Wertung. Er stand Mohamed Gathtza vom RW Cuxhaven gegenüber. Für beide Boxer war dies ihr erster Boxkampf. Es war ein äußerst spannender Kampf, da beide Boxer eine sehr gute Leistung erbracht haben. Der Boxer aus Cuxhaven war sehr schnell und hatte einen sehr beweglichen Oberkörper – trotzdem konnte Tim mit langen Gerade Fäusten viele Treffer landen. Auch diagonale Schlagkombinationen zeigten gute Wirkung. Am Ende reichte auch bei beiden Sportlern die Kondition, sodass bis zum Schluss ein hohes Tempo geboxt wurde, was mit viel Applaus vom begeisterten Publikum belohnt wurde.

Im letzten Boxkampf des Boxmeetings in Hemmoor stiegen zwei Boxer im Super-Schwergewicht in den Boxring. Der Leeraner Boxer Kuno Fischer traf hier auf den in Hemmoor heimischen Tobias Raki vom SC Hemmoor. Für unseren Kuno war es keine leichte Aufgabe: Raki stürmte immer wieder mit unkontrollierten „Schwingern“ nach vorne, klammerte sehr oft und boxte teilweise sehr unsauber. Kuno konnte noch in der ersten Runde Raki mit langen Fäusten auf Distanz halten und aus dem Konter heraus gute Treffen landen, jedoch wurde Raki dadurch ab der zweiten Runde noch unsauberer, was dem Ringrichter dazu veranlasste insgesamt 2 Verwarnungen in der 2. Runde an Raki auszusprechen. Zu Beginn der 3. Runde schien sich das Kampfbild zu bessern. Kuno konnte mit seiner Führhand immer wieder gute Treffer landen. Doch leider wurde Raki dadurch wieder sehr unsauber – nach weiteren Verwarnungen Disqualifizierte der Ringrichter Raki und beendete den Kampf noch vor dem Schlussgong. Somit siegte Kuno Fischer in der blauen Ecke.