Boxgemeinschaft Shake Hands

Sonntag, 20 Oktober, 2019
You are here : Home Boxveranstaltungen 28.09.2019 - Jubiläums-Veranstaltung in Leer

28.09.2019 - Jubiläums-Veranstaltung in Leer

 

Am Samstagabend, den 28.09.2019 haben wir zu unserem 10-jährigem Jubiläum eine besondere Boxveranstaltung in der Sporthalle der BBS Leer ausgetragen. Wir haben eine Auswahl aus den Niederlanden gegen eine Auswahl der Weser-Ems antreten lassen. Insgesamt 20 Paarungen wurden ausgetragen, darunter 13 Kämpfe zwischen Niederlande und Weser-Ems. Im Ergebnis haben 7 mal Niederlande und 5 mal Weser-Ems gewonnen, 1 Unentschieden gab es. Das Gesamtpaket aus Lichtshow, Einmarsch mit Nebelfontänen und Musik, professionellem Ringsprecher und Nummerngirl stellte eine Boxveranstaltung auf hohem Niveau dar, von dem die ca. 500 Besucher begeistert waren.

Zu den interessantesten Kämpfen zählen der Kampf vom Shake Hands Lokalmatador Elias Milou gegen Arsen Hambartsumyan vom BV Emmen. Nachdem Milou Hambartsumyan in Runde zwei auf die Bretter schickte, konnte er sich noch fangen und bis zur 3. Runde durchhalten. Milou gewann nach Punkten.

Im ersten Duell des Abends gewann der Niederländer Sven Cuppen von GG Eindhoven gegen Halil Kortak vom VfB Oldenburg/PSV Bremen. Im zweiten Duell des Abend konnte der Papenburger Leon Poelker einen Ausgleich für das Ländervergleichsturnier erkämpfen und siegte über Sem Bruins vom BV Assen.

Ein spannendes Frauenduell lieferten sich Chelsey Heijnen von der Aleco Boksacademie (Europa-Meisterin 2017, 3. Platz Europameisterschaft 2019, 3-fache Niederlande-Meisterin) und Lena Büchner vom VTV Assel (Niedersachsen Meisterin 2016 und 2019, 2016 DM 2. Platz, 2017 DM 3. Platz, 2018 Weser-Ems 2. Platz, Teilnahme DM U22 im Oktober). Siegerin nach Punkten Chelsey Heijnen.

Im Kampf zwischen Gradus Kraus von Golden Gloves Eindhoven gegen den mehrfache Weser-Ems, Niedersachsen-Meister und DM-Teilnehmer Oliver Schmidt vom BC Norden tritt der Sohn des mehrfachen Kickbox- und K1 Weltmeisters Albert Kraus in große Fußstapfen und siegt nach einem starken Leberhaken in der zweiten Runde.

Unser Superschwergewicht Kuno Fischer konnte seine Leistung gegen den Niederländer Roel Timmer vom BV Emmen nicht abrufen und unterlag leider nach Punkten.

In der Begegnung zwischen dem Niederländischer Meister Ferenc Soepboer vom Boksteam F en F (Sneek) und Jakub Culum VfB Oldenburg kam es nach einem spektakulären Kampf in der 2. Runde zu einem schweren Niederschlag durch Soepboer, sodass der Kampf sofort durch den Ringrichter abgebrochen wurde. Gewinner war Soepboer.

Ein weiteres Jubiläum feierte Daniel Meyer (mehrfach Bronze bei DM (national + international 2011, 2014, 2016, 2018), 2019 Deutscher Hochschulmeister, Silber Eindhoven Cup (NL) 2018, Gold bei Haringey Cup in London 2019) vom Traktor Schwerin aus Hamburg, der seinen 100. Kampf bei uns in Leer bestreitete. Er boxte gegen Denis Gashi (U19 Europa-Meister, 3x Deutscher Meister, Teilnahme DM U22 im Oktober) vom BW Lohne. Nach einem sehr temporeichen und äußerst spannenden Kampf hieß der Sieger nach Punkten Denis Gashi.

Ein großes "Comeback" ist Dmitri Gramakov (2007 Norddeutscher-Meister Jugend, 2007 DM Jugend 2. Platz, 2008 Weser-Ems Meister, 2008 Nord-DM, 2009 DM Jugend 2. Platz, 2009 Weser-Ems Meister, 2009 DM Jugend 3. Platz, letzter Kampf 2014) vom TV Papenburg gegen den Niederländischer-Meister und Ligaboxers des Windmill-Teams NL Haye Soepboer vom Boksteam F en F (Sneek) gelungen. Er gewann in der 3. Runde, nachdem sein Kontrahent aus NL 2. Mal angezählt werden musste und der Ringrichter das Duell beendete.

Anton Neumann vom Box-Olymp Saterland musste sich in einem „internen Weser-Ems-Match“ gegen den stark boxenden Hamid Rahimi von ABC Lingen behaupten und gewann den Kampf nach Punkten.

Mit einem äußersten „Kopf-starken“ Gegner musste der mehrfache Weser-Ems, Niedersachsen-Meister und DM-Teilnehmer Kisean Wright vom BC Norden in den Ring steigen: Rutger Schadenberg vom BV Emmen, machte es dem Schlagstarken Wright nicht einfach. Das Duell wurde mit unentschieden gewertet.

Wir bedanken uns in diesem Zuge auch sehr für das Fotografen-Team von PCP Production und Fotograf Georg Haats für die vielen sehr gut gelungenen Fotos.

Die Fotos sind auf unserer Facebook-Seite zu finden: 28.09.2019 - Jubiläums-Veranstaltung in Leer